SEI DU SELBST. Alle anderen Möglichkeiten sind schon vergeben. Oscar Wilde

Peter Poeckh ist Arzt, diplomierter Yogalehrer und -therapeut. Nach erfolgreichem Abschluss seines Wirtschaftsstudiums absolvierte er im Anschluss daran, ebenfalls an der Universität Wien, das Studium der Humanmedizin. Parallel dazu beschäftigte er sich bereits seit 2002 intensiv mit Yoga und schloss eine Reihe von Ashtanga Yoga-Ausbildungen bei namhaften internationalen LehrerInnen wie Pattabhi Jois, Dena Kingsberg und Danny Paradise im In- und Ausland ab. Seit 2009 widmet er sich nach intensiver zweijähriger Ausbildung beim Schweizer Remo Rittiner der Yogatherapie. Durch weitere Ausbildungen wie u. a. Akupunktur und Manuelle Medizin fließen darüber hinaus auch die neuesten Erkenntnisse der Anatomie, Muskel-, Faszien- und Gelenkstherapie in seine Behandlungsmethoden mit ein.

Neben seiner ärztlichen und therapeutischen Tätigkeit ist er Autor und Herausgeber des Spiegel-Bestsellers und der DVD „Gesund durch Yoga“ und seit Jahren bekannt durch seine Gastauftritte in der ORF-Sendung „Heute leben“. Seit dem Start des „Yogamagazins“ 2014 ist er auf ORF Sport + als Yogatherapeut vertreten.

Besonderes Augenmerk gilt der Weitergabe und Vertiefung von Wissen und (Er)Kenntnissen. Nationale und internationale Vorträge, Seminare, Workshops und Konferenzen zum Thema Therapeutisches Yoga sowie berufsbegleitende Ausbildungsreihen runden das Schaffensspektrum ab.

© , Yogatherapie Peter Poeckh